StepStone.at - Der Channel für Fach- und Führungskräfte im Bereich Finance & Consulting
Detailsuche

Ergebnisse anzeigen

  Ergebnisliste öffnen Ergebnisliste schließen

Leiter Finanzwesen: Verantwortlicher bei Geldangelegenheiten

 
Der Leiter Finanzwesen verwaltet die Finanzen eines Unternehmens. Benötigt werden dabei analytische Fähigkeiten und Managerqualitäten.

In jeder Firma ist eine funktionierende Finanzabteilung äußerst wichtig. Deshalb gibt es in sämtlichen Wirtschaftszweigen Jobs für den Leiter Finanzwesen. Seien es nun Autohersteller, Werbeagenturen oder Krankenversicherungen – überall wird jemand gebraucht, der die Finanzen fest im Griff hat. Leiter im Finanzwesen sind die Entscheider in allen Teilbereichen des Finanzwesens. Zu diesen Beriechen gehören unter anderem: Rechnugnswesen, Finanzwirtschaft, Controlling und die Liquiditätssicherung.

Der Leiter Finanzwesen managed das Finanz- und Rechnungswesen
Leiter der Finanzabteilung koordinieren, planen und organisieren das Finanzwesen einer Firma. Sie werten Zahlenmaterial aus, erstellen Quartals- oder Jahresabschlüsse und überwachen den Zahlungsein- und ausgang. Mit Hilfe von Daten aus der Buchhaltung erstellen die Leiter des Finanzwesens daraufhin Finanzpläne, in denen z.B. festgelegt wird ob es sich rentiert zusätzliches Personal anzuschaffen, oder nicht. Sozusagen wird also die Funktion eines Managers eingenommen, die für einen ausgeglichenen Finanzhaushalt und eine sichere Liquiditätsplanung sorgen.

Das Urteil des Finanzfachmanns hat bei der Unternehmensleitung ein hohes Gewicht

Beim Fällen finanzieller Entscheidungen muss die Geschäftsführung auf die Einschätzung der Finanzabteilung vertrauen können. Geht es um effiziente Finanzplanung und Liquidität ist der Leiter Finanzwesen ein kompetenter Berater und Ansprechpartner für die Leitung der Firma. Aber auch falls keine wichtigen Entscheidungen anstehen, versorgen die Leiter Finanzwesen die Chefs durchgehend mit wichtigen Informationen aus der Finanzabteilung. Aber auch die Entwicklung interner Finanzkontrollsysteme gehört zu den Aufgaben von ihnen. Zu den wichtigen benötigten Fähigkeiten gehören Analyitisches Denken, kommunikatives Talent sowie eine konstruktive Denkweise. Weiters sind auch Erfahrungen aus der Finanzbuchhaltung, dem Controlling und dem Rechnungswesen unabdingbar. Bei der Bewerbung auf Jobangebote werden ein absolviertes wirtschaftliches Studium sowie ein Schwerpunkt in Controlling oder Rechnungswesen erfordert.